Stellenausschreibung: Akademische Rätin auf Zeit / Akademischer Rat auf Zeit, Universität Regensburg, Lehrstuhl für Amerikanistik

Stellenausschreibung American Studies der Universität Regensburg | Nummer 18.118

 

http://www.uni-regensburg.de/universitaet/stellenausschreibungen/medien/18_118_ar_a.z.pdf

Die Universität Regensburg ist mit ihren über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär
ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten und einem breiten
Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Am Lehrstuhl für Amerikanistik /
American Studies (Prof. Hebel) ist zum 01.10.2018 eine Stelle als

Akademische Rätin auf Zeit / Akademischer Rat auf Zeit

in Vollzeit (40 Stunden pro Woche) für die Dauer von drei Jahren im Beamtenverhältnis auf
Zeit zu besetzen. Eine Verlängerung um bis zu drei Jahre ist möglich. Die Besoldung erfolgt
nach Besoldungsgruppe A13.

Ihre Aufgaben:
• Forschung und Postdoc-Weiterqualifikation im Bereich der Amerikanistik/American Studies
• Mitarbeit an Forschungsprojekten und sonstigen Dienstaufgaben des Lehrstuhls
• Lehre im Umfang von 5 Semesterwochenstunden in Bachelor-, Master- und Lehramtsstudiengängen
• Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung
Unsere Anforderungen:
• überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion in Amerikanistik/American Studies mit
kulturwissenschaftlicher und kulturhistorischer Ausrichtung
• abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Amerikanistik/American Studies
• überdurchschnittliche Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten auf Postdoc-Niveau
• erwünscht sind Forschungsschwerpunkte in Transnational American Studies,
(europäisch-amerikanischen) Area Studies, Performance Studies, Visual Culture Studies
oder Memory Studies
• Bereitschaft zur Mitarbeit in Verbundforschungsprojekten
• Ziel einer akademischen Berufslaufbahn

Soweit die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind, ist eine Übernahme in das
Beamtenverhältnis auf Zeit vorgesehen. Andernfalls ist ggf. auch eine Anstellung in einem
befristeten, privatrechtlichen Arbeitsverhältnis möglich.

Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher
qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich
besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter
http://www.uniregensburg.de/chancengleichheit). Bei im Wesentlichen gleicher Eignung
werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen
Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin. Bitte beachten
Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen
sollten, nicht übernehmen können.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Lehrstuhlvertreter Prof. Dr. Timo Müller
(Telefon 0941 943-3478, E-Mail timo.mueller@ur.de).

Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf, Zeugnissen, Publikations-, Vortrags- und Lehrveranstaltungslisten
senden Sie bitte bis zum 15. Juli 2018 als eine PDF-Datei an das Lehrstuhlsekretariat american.studies@ur.de oder per Post an folgende Adresse:
Universität Regensburg
Kennwort: Akad. Rat a.Z. – Amerikanistik/American Studies
93040 Regensburg

 

 

Author: admin

Share This Post On