Stellenausschreibung Professur für Neuere Geschichte, Friedrich-Schiller-Universität Jena: Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s (100 %)

Stellenausschreibung Professur für Neuere Geschichte, Friedrich-Schiller-Universität Jena: Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s (100 %)

Zum 01.04.2018 ist an der

Professur für Neuere Geschichte (Prof. Dr. Carola Dietze)
der Philosophischen Fakultät der 
Friedrich-Schiller-Universität Jena

die Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s (100 %)

zu besetzen.

Ausschreibung Dietze

Qualifikationsanforderungen:
• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und eine qualifizierte Promotion im Fach
Geschichte
• eine möglichst durch Publikationen nachgewiesene Vertrautheit mit der Neueren Geschichte
Nordamerikas / der Geschichte des transatlantischen Raums
• hochschulpädagogische Eignung und Lehrerfahrung auf dem Gebiet der Nordamerikanischen
Geschichte / der Geschichte des transatlantischen Raums
• Internationale Studien- und / oder Forschungserfahrungen
• sehr gute Deutschkenntnisse sind unabdingbar, Deutsch als Muttersprache ist keine Voraussetzung

Schwerpunktaufgaben:
• selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von 4 LWS (Übungen,
Proseminare etc.)
• Klausurkontrolle, Prüfungsprotokolle, wissenschaftliche Untersuchungen, Archivforschung
• Mitarbeit an Forschung, Organisation und Verwaltung
• Daneben wird von dem/der Bewerber/in erwartet, dass er/sie an einem wissenschaftlichen
Weiterqualifizierungsprojekt, z.B. einer Habilitation, arbeitet.

Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre; eine Verlängerung um bis zu 3 Jahren ist möglich. Es
handelt sich um eine volle Stelle. Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des
Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen
Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 13.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation
bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache (tabellarischer Lebenslauf, Schriftenverzeichnis,
bisherige Lehrtätigkeit, Zeugnisse) mit aussagekräftiger Skizze des geplanten Forschungsprojekts im
Bereich der Allgemeinen Geschichte des „langen 19. Jahrhunderts“ richten Sie bitte bis zum

15. Januar 2018 in elektronischer Form in einer PDF-Datei an:
Anke Munzert (sekretariat.dietze@uni-jena.de).

Author: admin

Share This Post On