Stellenausschreibung Universität Innsbruck, Didaktik der Sprachen (Englisch): UniversitätsassistentIn Postdoc

Stellenangebot Universität Innsbruck: UniversitätsassistentIn – Postdoc
Chiffre SOE-9690

 

Ausschreibung auf deutsch, English.

Beginn/Dauer:

  • ab 01.03.2018
  • auf 6 Jahre, eine Qualifizierungsvereinbarung kann angeboten werden

Organisationseinheit:

  • Fachdidaktik, Bereich Didaktik der Sprachen

Beschäftigungsausmaß:

  • 40 Stunden/Woche

Hauptaufgaben:

  • Selbständige Forschung auf dem Gebiet der Literatur- und Kulturdidaktik des Unterrichtsfachs Englisch; Konzeption und Durchführung eines Habilitationsprojektes in Fachdidaktik (Literatur- und/oder Kulturdidaktik) des Unterrichtsfachs Englisch mit Schulbezug
  • Selbständige Durchführung von forschungsbasierter Lehre in der Fachdidaktik des Unterrichtsfachs Englisch sowie von sprachenübergreifender Fachdidaktiklehre
  • Abhaltung von Prüfungen und Mitbetreuung von Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsaufgaben am Institut für Fachdidaktik/ Bereich Didaktik der Sprachen, an der School of Education – Fakultät für LehrerInnenbildung sowie in Forschungs- und Lehreverbünden und Länderzentren der Universität

Erforderliche Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Lehramtsstudium aus Englisch
  • Abgeschlossenes Doktorat in Anglistik/Amerikanistik, bevorzugt in der Didaktik des Unterrichtsfachs Englisch
  • Einschlägige wissenschaftliche Leistungen über die Dissertation hinaus in der Literatur- und/oder Kulturdidaktik des Unterrichtsfachs Englisch
  • Habilitationsprojekt in Fachdidaktik (Literatur- und/oder Kulturdidaktik) des Unterrichtsfachs Englisch mit Schulbezug, ein Exposé mit max. 10 Seiten ist der Bewerbung beizulegen
  • Post-doc-Erfahrung oder einschlägige Berufserfahrung
  • Schulische Lehrerfahrung über das Studium hinaus
  • Erfahrung in der universitären Lehre in der Literatur- und/oder Kulturdidaktik des Unterrichtsfachs Englisch, ein Lehrekonzept in der Fachdidaktik des Unterrichtsfachs Englisch mit max. 5 Seiten ist der Bewerbung beizulegen
  • Erfahrung in der Mitwirkung im Drittmittelbereich; Mobilitätserfahrung
  • Deutschkenntnisse (wenn nicht L1): C1-Niveau nach GERS
  • Englischkenntnisse: C2-Niveau nach GERS
  • Facheinschlägige EDV-Kenntnisse
  • Innovationsfähigkeit und Kreativität; Fähigkeit zu institutionellem Denken und Handeln; Bereitschaft zu Kommunikation und Kooperation in allen Aufgaben- und Handlungsfeldern

Entlohnung:

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 3.627 / Monat (14 mal) vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (http://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).

Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis 06.02.2018.

Author: admin

Share This Post On